zurück
Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Seite 11
Seite 12
Seite 13
Seite 14
Seite 15
Seite 16

19.11.2000

Günter hat seine Superfox angelassen, weil abzusehen ist, daß sie auch bald drankommt. Also schon mal das Öl ablassen und dann in den warmen Keller.

Ich habe heute schon mal probegesessen, und dabei festgestellt, dass wir den Kickstarterhebel noch biegen müssen, er steht viel zu weit nach aussen.

Wir haben dann den Kabelbaum montiert, die Lampe angeschlossen und den Schalter. Die Kotflügel, der Tank und die Werkzeugdose haben wir zum Nachbarn gegeben, er hat eine KFZ-Lackiererei. Er schleift und lackiert für uns. Im Gegenzug werden wir uns anschließend seiner Isetta widmen, Bj. 1962. Der Motor, ein Einzylinder mit 250ccm, wird überholt.

Beim Zylinderkopf wollen wir auf Nummer Sicher gehen, daß Zündkerzengewinde sieht nicht mehr vertrauenerweckend aus. Also werden wir eine Buchse einsetzen lassen. Und danach soll der Motor anspringen!